MeinMatheweg Alternative Lerntheraphie Dyskalkulie Rechenschwäche

Ich zeige dir, wie du deinem kind in mathe selber helfen kannst.

Damit dein Kind erfolgreich kopfrechnen kann!

Schön, dass du hier bist!

MeinMatheweg ist ein MatheCoaching für Eltern, die ihrem Kind bei grundlegenden Rechenschwierigkeiten selber helfen möchten. Ich begleite Familien mit Kindern von Klasse 1 bis 6, die das sichere Kopfrechnen lernen möchten. In allen Grundrechenarten – Plus, Minus, Mal und Geteilt.

DU, als Mama oder Papa lernst, wie du deinem Kind selber helfen kannst, fit in Mathe zu werden – komplett von Zuhause aus.

In diesem Intensiv-Coaching lernt dein Kind die Grundlagen, die für alle weiteren Aufgaben im Matheunterricht die Basis bilden. Ohne zu zählen und ohne dauerhaftes Material.

Ich begleite die Familien mit einem ganz engen Support – bis sie das Ziel erreicht haben!

Für wen ist MeinMatheweg hilfreich?

 

R

Du beobachtest, dass dein Kind viel mit den Fingern zählt und große Rechenschwierigkeiten schon bei den Grundlagen hat?

R

Auch das viele Üben bringt euch nicht weiter und führt zu noch mehr Frust bei euch Zuhause.

R

Du möchtest keine Lerntherapie in Anspruch nehmen und dein Kind selber unterstützen. Mit und ohne Diagnose “Dyskalkulie.

R

Mathe ist bei euch mit Stress und Tränen verbunden – du weißt alleine nicht mehr weiter.

R

Du möchtest einen klaren Fahrplan an die Hand bekommen, mit denen das Üben schnell Erfolg zeigt.

R

Wenn du ein Intensiv-Coaching suchst, bei dem du jederzeit meinen persönlichen Support hast.

Buche dir hier dein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch, wenn du wirklich bereit bist,

täglich 10 Minuten mit deinem Kind zu arbeiten.

Wie läuft das MatheCoaching ab?

Es gibt vorab ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch, bei dem ich genau sehe, was dein Kind braucht. Hier kannst du alle deine Fragen zum Programm stellen und du erfährst die genaue Dauer und Kosten des MatheCoachings.

Du bekommst zu Beginn des MatheCoachings einen klaren Fahrplan von mir. Bei all deinen Fragen zum Programm, zu den Aufgaben oder, wenn du ein wenig Motivation brauchst, erreichst du mich jederzeit –  per What’s App oder Mail.

Ich schaue immer auf das, was dein Kind schon kann! Dein Kind wird immer bestärkt, indem wir den Fokus auf das Gelungene lege. Das stärkt dein Kind und das stärkt auch dich ungemein. In maximal 10 Monaten gelingt das sichere Rechnen.

Auch, wenn dein Kind eine Diagnose Dyskalkulie/ Rechenschwäche diagnostiziert bekommen hat oder wenn ihr schon eine oder mehrere Lerntherapien in Anspruch genommen habt, ist das MatheCoaching für euch geeignet.

Das sagen Eltern die Ihren Matheweg bereits gegangen sind:

Was wir in 5 Wochen für einen Erfolg haben, das war in 2 Jahren Schule nicht möglich. Mein Kind hat alles mit den Fingern abgezählt die leichtesten Rechnungen wurden nur abgezählt. Dank diesem Coaching das so toll aufgebaut ist und mit nur 10 Minuten üben am Tag haben wir mega Fortschritte gemacht.

Ich bin so dankbar das wir diesen Weg hier gefunden und gewählt haben.

Anita T., Österreich

Neben den abwechslunsgreichen Übungen, die J. viel Spaß gemacht haben und ein ganz spielerisches Üben/ Lernen ermöglichen, fand ich die Unterstützung für mich besonders wertvoll.

Endlich fühlte ich mich unterstützt im Dranbleiben, Motivieren und Akzeptieren von “schlechten Tagen”; aber auch im Aufzeigen was wir schon geschafft haben. Danke dafür!

Sonja C., Nürnberg

Ich war ja doch erst unsicher. Aber was wir mit deinem Programm geschafft haben ist so viel mehr als gehofft. Ich möchte jeder Familie dein Coaching empfehlen und mache das jetzt schon in meinem Umfeld!

Deine Begleitung ist unbeschreiblich. L. und ich haben durch dich so viel gelernt. Mathe macht ihm jetzt auch endlich keine Angst mehr. Danke.

Julia K., Hamburg

MeinMatheweg auf Instagram:

“Wenn Du ein Kind oft kritisierst, wird es lernen, über andere zu urteilen. Wenn Du es regelmäßig lobst, wird es lernen, wertzuschätzen.”

Maria Montessori

Ärztin & Reformpädagogin

“Wunderbar! Bezaubernd!”

“Was findest du so bezaubernd?”, fragte Tommy.

“Mich”, sagte Pippi zufrieden.

Astrid Lindgren

in Pippi Langstrumpf geht an Bord

Sende uns deine Nachricht ganz einfach über das Kontaktformular:

14 + 15 =